Teilen
Nach unten
avatar
Admin
Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 21.04.16
Alter : 35
Benutzerprofil anzeigenhttp://nextgenf1unity.forumieren.com

Rennberichte Saisonfinale

am So Jul 01, 2018 9:50 pm
Los....
avatar
Admin
Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 21.04.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Rennberichte Saisonfinale

am Di Jul 03, 2018 8:27 am
Qualifying: wollte mich zuerst warmfahren. Strategie war klar bei trockenem Wetter Soft-Super Soft. Bin somit mit dem US raus und eine Outlap gedreht. Plötzlich sagte Rolf in der Party, dass es bereits im Quali regnen beginnen würde. Alle hatten schon eine gezeitete Runde gedreht, bin dann sofort mit den Soft raus. Aber da war es bereits zu spät. Vorletzter Platz, ohne Chance was zu machen. Ausgerechnet in dem Rennen, wo es um den Titel geht, der große Showdown.

Rennen: für das Rennen war erneut zwischenzeitlicher Regen angesagt. Start jedoch auf trocken. Somit musste ich bis zum Regen auf dem härtesten Reifen fahren und ich wusste, dass mir die Plätze nicht geschenkt würden. Start war gut. In Kurve 1 kam Oli dann weit raus, wodurch ich ganz innen durchschlüpfen konnte. Nach Kurve 1 war ich dann gleich 4. und durch hohen Topspeed konnte ich auch vor Kurve 2 an Jimmy noch vorbeigehen. Perfekt.

In Runde 2 kassierte ich dann Sascha, sensationell auf P2, weiter so Very Happy. Ich wusste bereits vor dem Rennen, dass mir ein zweiter Platz hinter Philipp reichen würde, um den Titel zu holen. Somit einfach gefahren und geschaut was rauskommt. Runde 4-5 war dann der Stopp auf Inter und konnte da erstaunlicherweise die Lücke zu Philipp auf P1 schließen. Philipp war natürlich unter mehr Druck und machte auch mehrere Fehler. In Runde 17 begann der bis zum Rennende andauernde Zweikampf zwischen uns. In Kurve 2 überholte ich ihn dann. Konnte mit der Zeit auch ne Lücke von 1,7 Sekunden auftun.

Runde 22 so etwas kam dann der Stopp auf Trockenreifen. Wählte so wie alle den Super Soft. Allerdings war ich bei der Boxeneinfahrt so vorsichtig, dass sich Philipp durch meinen Ghost durchbremste. Somit wieder P2. Hielt die Lücke aber konstant im DRS Fenster und merkte auch bald, dass ich schneller konnte als er. Philipp machte dann erneut in der letzten Kurve nen Fehler, der mir P1 brachte. Immer wieder griff Philipp an, konnte aber immer verteidigen. War ein schöner Zweikampf. 2 Runden vor Schluss gab Philipp dann auf glaub ich. Der Abstand stieg auf 2 Sekunden an und somit kam ich auf P1 beim Finale, beim Heimrennen, bei meiner Hassstrecke durchs Ziel.

Fazit: hätte niemals damit gerechnet, so ne Aufholjagd zu starten. Im Rennen als auch in der Wm. Bin natürlich mega happy über meinen zweiten Titel. An Philipp natürlich auch großes Lob, alle Rennen bestritten, immer dabei, immer vorne im Feld. Hättest es genauso verdient gehabt den Titel zu holen. Nächste Saison wird die deine, wenn du so weitermachst. Die Saison war bei mir ein Rauf und Runter. War von den Platzierungen her noch nie so stark und konstant wie heuer. Mal schauen was die Zukunft bringt. Ich bedanke mich bei allen Piloten für diese extrem starke und lange Saison. Macht immer wieder Spaß, mit euch zu fahren. Auch an Martin, Rolf und Andi ein Dankeschön für die erneut super funktionierende Ligaleitung. Großes Kino was wir alle hier miteinander betreiben.

Wünsche allen jetzt mal eine schöne Pause und bis zum Special Event.

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 21.02.17
Benutzerprofil anzeigen

Re: Rennberichte Saisonfinale

am Di Jul 03, 2018 1:46 pm
Quali:
Sperre

Rennen:
Start von P9 und Pflichtstopp in R1.
Deswegen wollte ich am Start nicht viel riskieren, hab mich außen gehalten und kam gut durch und war nach dem Start auf P6. Korni schlug sich wohl sein Flügel an mir auf und musste hinter mir auch an die Box.

Mit SS raus, da ich wusste, dass es gleich anfangen soll zu regnen.
In Runde R5 schon an die Box vor Rolf um auf Inter zu wechseln und kam hinter Oli wieder auf die Strecke, mit dem ich mich das gesamte restliche Rennen duellieren werden würde.
Aus meiner Sicht waren es teilweise harte Zweikämpfe von beiden Seiten, vielleicht manchmal hart an der Grenze.

Zwischenzeitlich hatte der Regen dann in um R20 aufgehört und ich bin mit geplatzten rechten vorderreifen an die Box um mir für die letzten 16 Runden SS zu holen.
Kam einige Sekunden hinter Oli wieder raus, durch den früheren wechsel, konnte aber schnell wieder aufschließen und attackieren.

In Runde 31 mussten wir beide dann Alex und Philip überrunden lassen.
Durch eine Kollision mit Philip und Oli, konnte ich Oli überholen und P3 sehr knapp nach Hause fahren vor Bundeselch. Knapp daher, weil Oli mir vor der Haarnadel ins Auto gefahren ist und mir den Flügel beschädigt hat. Dadurch kam Bundeselch schnell dran, hatte nur Glück, das wir schon überrundet waren und somit das Rennen für uns eher vorbei war.

Fazit:
Mega Happy mit P3, leider aber mit faden Beigeschmack. Mit Oli habe ich schon gesprochen. Bin gespannt auf seine Sicht (Video). M.M.n. haben wir uns beide nix geschenkt und haben beide hart gekämpft ums Podium.

Mögliche Vorfälle im Video bei Runde:
14, 18, 27, 30 & 32

avatar
Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 29.06.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Rennberichte Saisonfinale

am Di Jul 03, 2018 6:21 pm
Q: gleich rausgefahren, super Runde erwischt, die im Nachhinein zur Pole gereicht hätte. In der letzten Kurve hat mich allerdings der Curb erwischt - P6 am Ende

R: An sich nen mega Start gehabt, hab mich gleich rechts an Frufru vorbeigedrückt. Da hat auch kein Haar mehr zwischen mich und die Mauer gepasst. Leider war ich dann in Kurve 1 viel zu weit innen. Da hätte ich ganz anhalten müssen, um nicht erwischt worden zu sein. So bin ich also klassisch abgeräumt worden, wobei das eben meiner Position auf der Strecke geschuldet war. Also wenn dann meine Schuld. Somit letzter Platz, immerhin war nichts kaputt.

Auf den US gut aufgeholt und beim einsetzenden Regen den perfekten Zeitpunkt für den Reifenwechsel erwischt.

Dann kam es zum dauerhaften Zweikampf mit Timo.

Die ersten paar Runden war das jeweils Kampflinie auf höchstem Niveau. Bis das in Runde 14 etwas zu viel wurde.

War auf Start-Ziel neben Timo, gehen zusammen in Kurve 1 und hatte da leider absolut keinen Platz. Die Wagenbreite hätte den Curb (auf nasser Strecke tödlich) und ein Stück Rasen mit eingeschlossen. Das Manöver war somit dort nicht möglich. Schade.

Zwei Runden später eine ähnliche Szene. Setze mich in Runde 16 bereits seitlich versetzt vor Timo auf der äußeren Linie, nach Betrachtung von Timos Video war da auch genug Platz für ihn. timo geht allerdings zu früh aufs Gas und gibt mir seitlich nen Schubser ins Kies.

Das kann natürlich alles passieren. Sollte es zwar nicht, aber gerade auf nasser Strecke kann das. Allerdings hatten wir vor ein paar Saisons mal den Grundsatz, dass man bei einer solchen Kollision auf den Geschädigten wartet. Da besonders die zweite Kollision klar zu spüren und auch zu sehen war (der Abstand war danach deutlich größer als zuvor), hat mich dieser Umstand des einfach Weiterfahrens riesig aufgeregt. Das ist für mich grob unsportlich und macht mir persönlich echt Angst vor weiteren Überholmanövern. Das sollte im Rennsport eigentlich nicht der Fall sein. Ich bitte hier einfach alle Fahrer in dieser Liga, auf die Wagenbreite Abstand zu achten und selbst wenn es mal knallt - wartet aufeinander. Das steht glaube ich sogar im Regelwerk. Und selbst wenn nicht, das gehört zum guten Ton.


Mit riesiger Wut im Bauch bin ich daraufhin weiter gefahren. Wahrscheinlich war es zu viel Wut, im Nachhinein hätte ich das Rennen einfach an diesem Moment abbrechen sollen. Somit habe ich versucht, Feuer mit Feuer zu bekämpfen. Meine Kampflinie war im weiteren Zweikampfverlauf zwar ganz nett anzusehen, aber auch zwei mal ebenso unfair. Das tut mir natürlich leid, allerdings sehe ich hierin schon eine ausgleichende Gerechtigkeit.

Ich konnte mich durch minimal besseres timinig bei den Reifenwechseln wieder vor Timo setzen, was Philipp allerdings 6 Runden vor Ende zerstört hat. Bei 50!! ( in Worten: FÜNFZIG!!!) Sekunden Vorsprung vor dem Dritten Platz und keiner realistischen Chance auf den WM Titel räumt mich dieser von der ÄUßEREN LINIE bei einer ÜBERRUNDUNG ab. Ohne Worte. Zu sehen in Timos Video.


Die Folge war noch mehr Wut im Bauch, Lock up in Turn 3, fast Timo abgeräumt, in Folge dessen lieber aufgegeben. Wäre sonst nur schief gegangen.


Video hab ich leider nur vom Q, da ich die PS wutentbrannt einfach direkt ausgeschaltet hab.


Leider ein ganz schwaches letztes Saisonrennen. Das Zweikampfverhalten muss sich hier meiner Meinung nach wieder ändern. Fairness sollte hier über allem stehen. Hoffe, hier wird auch im Regelwerk nachgebessert.


Q lade ich noch hoch.
avatar
Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 22.04.16
Ort : SWITZERLAND
Benutzerprofil anzeigenhttp://www.ngf1-unity.at

Re: Rennberichte Saisonfinale

am Di Jul 03, 2018 7:01 pm
Qualifying:
wollte mich einfahren mit US. Habe dann ne Outlap gemacht. Mit den SS und einzigem Versuch wollte ich meine Runde fahren, aber es war zu spät, Regen!
Also ne Sicherheitsrunde hingelegt und auf Platz 7 gekommen.

Race:
Guter Start. Durch ein paar Dreher dann bis auf Platz 5 gekommen. Danach plötzlich auf Platz 4. Der Regen kam und ich natürlich in der 1 Kurve mit nem Dreher. Flügelschaden!!
Also an die Box, eigentlich zu früh! Mit Inters wieder raus. Konnte aber nicht forcieren, da leicht den Flügel bei Boxenausgang gecrasht. Typisch Goblin. Dann kurz vor Ende des Regen musste ich früh rein, da ich auf den Vorderreifen bereits 80% hatte. Also auf SS wieder raus. War auf dem 5 Platz. Jimmy, welcher auf US unterwegs war, kam immer näher. Ich dachte es reicht, weil die US nie so lange halten wie die SS, aber Jimmy das Schwe.. war so verdammt gut, dass er mich in der LETZEN Kurve noch geschnappt hat!! Platz 6 zum Schluss. Geil Jimmy.

Fazit:
Letztes Rennen nach ner langen Saison. War cool, anstrengend, spannend, aufreibend und einfach genial mit Euch zu fahren. Geile Lig! Wahnsinns Pace!! Gratulation an alle WM wie KWM und alle die einfach mitgefahren sind. Ich freue mich auf den Saisonabschluss und auf das neue Game. bis bald....

Video: https://www.youtube.com/watch?v=sQnitnyaFVc
Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 21.02.17
Benutzerprofil anzeigen

Re: Rennberichte Saisonfinale

am Di Jul 03, 2018 8:30 pm
Q: Regen stand unmittelbar bevor. Direkt rausgefahren mit viel Sprit und einige Runden absolviert. Eine gut genug für P1.

R: Guter Start konnte mich direkt absetzten.. Danach begann aber der Regen. Ich wechselte auf Intermediates und Alex war ca. 4 Sekunden hinter mir. Er konnte dann die Lücke immer mehr schließen. Dadurch machte ich einen Fehler nach dem anderen. Dann kam der Angriff von Alex. Ging innen vorbei. Hatten dann einige sehr tolle Duelle, die Alex jedes Mal für sich gewinnen konnte.

Dann kam die trockene Phase wieder. Unglaublich spät auf der Bremse in der Box.. leider ist genau dort mein Video durch die 15-Minuten-Aufnahmezeit unterbrochen. Konnte dadurch auf P1 zurück. Dann konnte Alex aber wieder durchs DRS aufschließen und mich anschließend überholen.

Reihenfolge blieb dann unverändert bis zum Schluss.

Video: https://www.youtube.com/watch?v=gceuTe_buos

Fazit
Glückwunsch an Alex für seinen bereits 2ten Titel hier in der Liga.
Leider hats für mich wieder knapp nicht gereicht, genauso wie in der 4. Saison.
Alles in allem war die Saison nicht wirklich ganz gut. Anfangs waren alle noch voller Enthusiasmus und wir hatten ein wirklich gutes Fahrerfeld. Ich hätte mir dann aber wirklich gewünscht, dass mehrere Leute mitgefahren wären. Natürlich kann keiner was dafür, wenn man mal keine Zeit hat. Trotzdem bei einem konstanten Fahrerfeld von 6-9 Leuten, machts nicht ganz so viel Spaß sich Abends 2 Stunden hinzusetzten und zu fahren. Ich warte nun Saison 6 ab, wie viele Fahrer dort an den Start gehen werden und entscheide dann, ob ich weiterfahre.. so habe ich auf jeden Fall nicht mehr ganz so viel Lust.. liegt aber nicht an euch! Alle Leute in dieser Liga sind wirklich super und ich würde mich freuen, wenn wir ab und zu mal ein kleines Duell austragen können! Smile Auch generell würde ich das Regelwerk leicht überarbeiten, damit vllt. andere Leute wieder schneller werden (bsp. TK aktivierbar) und auch generell mehr Leute dadurch den Weg zu uns in die Liga finden. Ein Danke noch an die Ligaleitung, die einen tollen Job geleistet hat und uns allen immer weitergeholfen hat und jeden Crash fair bewertet hat. Auch die Webseite ist super und übersichtlich. Ist auch definitiv nicht selbstverständlich eigenes Geld in die Hand zu nehmen, damit andere hier ihre Berichte oder Ähnliches schreiben können! Sonst bleibt mir nicht viel zu sagen.. außer TOP-Liga, danke.

avatar
Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 24.04.16
Benutzerprofil anzeigen

Re: Rennberichte Saisonfinale

am Mi Jul 04, 2018 4:28 pm
Q: durch den Regen überraschend auf den 2. Platz gelandet.

R: leider gleich ein paar Plätze nach Fahr Fehler verloren, danach leider Regen wo ich überhaupt extrem schlecht bin. Trotzdem durch die perfekte Strategie nach dem Boxenstopp am 3. Platz gewesen. Leider dann wieder Fahr Fehler gemacht und mir nochmals intermediates geholt. Dachte mit einem Satz das es sich nicht ausgeht. Nachher durch einen Ausfall 7. Platz naja..

https://youtu.be/MR94uslGJbs
Anzahl der Beiträge : 42
Anmeldedatum : 18.08.16
Benutzerprofil anzeigen

Rennbericht Spielberg

am Mi Jul 04, 2018 6:12 pm
Quali: Guter 4. Platz. Man konnte aber nur in den ersten 3-4 Minuten gute Zeiten fahren. Danach begann es zu regnen. Wäre sonst wohl weiter hinten gewesen.

Rennen: Der Start war etwas tricky. Hatte Korni links von mir und GewO rechts.
War da in Kurve 1 eingekesselt und gab eine ganz leichte Berührung mit Korni. (Glaube aber ohne Folgen)
In Kurve 2 versuchte er sich nochmal vorbei zu zwängen. Gab wieder eine leichte Berührung.

Danach recht lange alleine auf P6 gefahren.
Bis der Regen einsetzte.
Bin leider bei beiden Stopps eine Runde zu späte rein gefahren was mich ein wenig Zeit kostete.

In Runde 24 auf P5 raus. GewO hatte dann aber anscheinend noch einen Unfall.
Timo schien ein Problem mit seinem Auto zu haben und bin die letzten 4-5 Runden immer näher ran gekommen.
Bin dann letztendlich eine Wagenlänge hinter ihm auf P4 ins Ziel.
Die eine Runde durch die Überrundungen hatte mir gefehlt.

Fazit: Habe erst jetzt festgestellt dass Timo anscheinend rück versetzt wurde.
Somit 2. Stockerl in Folge. Wer hätte das gedacht. Ich am aller wenigsten.
Bin sehr Happy.


https://www.youtube.com/watch?v=QWrqkEAdWRs
Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 11.07.16
Alter : 27
Ort : Wien
Benutzerprofil anzeigen

Re: Rennberichte Saisonfinale

am Mi Jul 04, 2018 10:38 pm
Q: P5

R: Guter Start bis ich von der Strecke gedrengt wurde, denke 3
Mann haben hier keinen Platz ...
Dann gedreht und rechter Flügel weg.
Box soft geholt, wieder raus da kam der Regen wollte dann
In die Box inters holen rutschte aber zuvor von der Strecke
Und mein rennen war vorbei.
Gesponserte Inhalte

Re: Rennberichte Saisonfinale

Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten